A part of Agder Energi

————————————–

Bra Miljöval bedeutet auf Deutsch „Umweltfreundliche Entscheidung“. Dabei handelt es sich um ein Umweltgütesiegel für erneuerbare Energien, dessen Kriterien vom Inhaber des Siegels, dem Schwedischen Naturschutzverein, festgelegt werden.

Es basiert auf einem Finanzierungsmodell, bei dem das vom Verbraucher für ein Produkt gezahlte Geld in einem Fonds für die Verbesserung des Ökosystems landet, durch die wiederum die auf die Produktion zurückzuführenden negativen lokalen Auswirkungen reduziert werden.

Der Schwedische Naturschutzverein legt die Kriterien für erneuerbare Energien aus Wasser- und Windkraft sowie Solar- und Bioenergie fest. Eines der Hauptkriterien für die Wasserkraft ist die Regulierung der Wassermenge zum Schutz des Ökosystems Lebensräumen und zur Vermeidung von ausgetrockneten Flussbetten. Nur vor 1996 gebaute Wasserkraftwerke kommen für das Gütesiegel in Frage. Zielsetzung des Gütesiegels ist die Schaffung von Anreizen zur Umstellung von nuklearen und fossilen Brennstoffen auf erneuerbare Energien und die Unterstützung der Verbraucher bei der Auswahl erneuerbarer Energien mit geringen Auswirkungen auf die Umwelt.

 

Folgende Kraftwerke in unserer Produktionsanlage erfüllen die Kriterien von Bra Miljöval und wurden daher mit diesem Gütesiegel ausgezeichnet:

Bjelland power station 

Laudal power station 

Nomeland power station 

Åmli power station 

Evenstad power station 

Hekni power station 

 

Wir sind stolz auf unsere eigenen Geldmittel und Lizenzen. 2 Millionen SEK wurden vom Schwedischen Naturschutzverein für eine elektrische Absperrung genehmigt, die Lachse daran hindern soll, in den Abflusstunnel des Kraftwerks Rygene zu schwimmen. Link zum Artikel und Video: http://www.nrk.no/sorlandet/skal-redde-laks-1.11763513

 

Geh zurück zu Grünstrom von der Agder Energi