A part of Agder Energi

Environmental Product Declaration

Im Jahr 2016 erhielt Agder Energi für das Kraftwerk Skjerka ein EPD.

Die Abkürzung EPD steht für Environmental Product Declaration. Dabei handelt es sich grobgesagt um ein Dokument, welches die
Umwelteigenschaften eines Produkts oder einer Dienstleistung (im vorliegenden Fall eines Kraftwerks) auf eine standardisierte Art und Weise zusammenfasst.

Eine EPD wird von unabhängigen Dritten erstellt gemäß den Kriterien, die im ISO Standard 14025 festgehalten sind. EPD werden dort als “Umweltdeklaration des Typs III” bezeichnet. Grundlage der EPD ist eine Lebenszyklusanalyse (auch bekannt als Ökobilanz oder englisch Life Cycle Assessment bzw. LCA) gemäß ISO 14040-14044S. Zweck der EPD ist es, Kunden oder Verbrauchern umweltbezogene Vergleiche von gleichgestellten Produkten zu ermöglichen.

 

Geh zurück zu Grünstrom von der Agder Energi